Madrid (dpa) - Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat seinen Vertrag beim spanischen Rekordmeister Real Madrid vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Das sei ein besonderer Tag für ihn, sagte Kroos. Er sei sicher, dass man in den nächsten vier Jahren gemeinsam viel Erfolg haben werde. Ohne den Deutschen hatte Real vor eigenem Publikum das letzte Liga-Spiel gegen Betis Sevilla mit 0:2 verloren. Als Tabellendritter ist Madrid aber für die nächste Ausgabe der Champions League qualifiziert.