Leipzig (AFP) Die Deutschen billigen den Hilfsorganisationen den größten Beitrag zum Gemeinwohl unter allem Institutionen zu. Das geht laut einem Bericht des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) vom Montag aus dem sogenannten Gemeinwohlatlas 2019 hervor, der am Dienstag offiziell vorgestellt werden soll. An der Spitze der auf einer Umfrage basierenden Rangliste lagen demnach Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Deutsches Rotes Kreuz.