München (dpa) - Nach dem Debakel für CDU und SPD bei der Europawahl fordert CSU-Chef Markus Söder neuen Schwung für die große Koalition - und ein Bekenntnis der SPD zum Regierungsbündnis. Das Ansehen der Regierung müsse sich wieder steigern, sagte Söder. Steige das Ansehen einer Regierung, steige auch das Ansehen der sie tragenden Parteien. Söder warnte die SPD davor, ständig über einen Austritt aus der Koalition zu diskutieren. Die SPD müsse eine Grundsatzentscheidung treffen, ob sie die Koalition aus «innerer Leidenschaft» erfüllen und nicht nur abarbeiten wolle, sagte Söder.