Berlin (AFP) Nach massiver Kritik an einem Video von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) mit dem Nahrungsmittelkonzern Nestlé prüft  die Medienanstalt Berlin-Brandenburg den Clip. "Wir wollen erstmal hören, was da passiert ist", sagte eine Sprecherin der Medienanstalt der Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag. Daher wolle die Behörde sich mit dem Ministerium über den Hintergrund des Videos austauschen.