Ouagadougou (AFP) Bei einem Überfall auf ein Dorf im Norden von Burkina Faso sind 19 Menschen getötet worden. Nach Behördenangaben vom Montag ereignete sich der Überfall am Sonntagnachmittag im Bezirk Arbinda, unweit der Grenze zu Mali. An dem Überfall seien dutzende Angreifer beteiligt gewesen, hieß es weiter.