Berlin (AFP) Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi droht mit Warnstreiks oder längerfristigen Arbeitsniederlegungen bei der Lufthansa-Tochter Eurowings. Angesichts stockender Tarifverhandlungen über die Einsetzung einer neuen Personalvertretung hätten sich mehr als 80 Prozent der Verdi-Mitglieder bei der Airline für Arbeitskampfmaßnahmen ausgesprochen, um einen verbesserten Tarifvertrag zu erreichen, teilte die Gewerkschaft am Dienstag mit. Es geht um den Betriebsrat und die Mitbestimmungsrechte der Flugbegleiter.