Palma de Mallorca (dpa) - Die spanische Pilotenvereinigung SEPLA warnt wegen stockender Gehaltsverhandlungen bei Eurowings-Beschäftigten auf Mallorca vor einer Eskalation. Nach monatelangen Gesprächen seien die Fronten zwischen den Piloten und der Lufthansa-Billigtochter verhärtet, ließ sie mitteilen. Vor einem Verhandlungstermin am 27. Juni herrsche große Unruhe in der Belegschaft. Wenn das Verhandlungsfinale nicht positiv verlaufe, stehe den Urlaubern «eine ungewisse An- und Abreise» auf die Insel bevor, warnte SEPLA, ohne konkreter zu werden.