Kairo (dpa) - Bei einem Angriff jemenitischer Huthi-Rebellen auf einen Flughafen im Südwesten Saudi-Arabiens ist ein Mensch getötet worden. Sieben weitere wurden am Airport Abha verletzt, berichtet die von Saudi-Arabien geführte Militärallianz. Diese bekämpft die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen im Jemen seit Jahren. Das Todesopfer war ein Syrer, hieß es. Der Sender Al-Arabiya meldet, eine Drohne habe einen Parkplatz angegriffen. Der Flugverkehr wurde demnach nach einer einstündigen Unterbrechung wieder aufgenommen.