Addis Abeba (AFP) Nach einem Anschlag auf mehrere hochrangige Vertreter der nordwestäthiopischen Region Amhara ist der Generalstaatsanwalt an seinen schweren Verletzungen gestorben. Wie der Staatssender EBC berichtete, erlag Migbaru Kebede am Montag seinen Schusswunden. Die Regierung in Addis Abeba hatte zuvor für Montag einen nationalen Trauertag ausgerufen. Bei dem Anschlag am Samstag war auch der Regionalpräsident von Amhara getötet worden.