München (AFP) CSU-Chef Markus Söder hat Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron wegen dessen Widerstands gegen den CSU-Politiker Manfred Weber als Nachfolger von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker scharf kritisiert. "Ich bin von Herrn Macron jetzt nicht begeistert", sagte Söder vor einer CSU-Vorstandssitzung in München vor Journalisten. Macron betreibe eine "klassische europäische Hinterzimmerpolitik des letzten Jahrhunderts".