Dresden (AFP) Unbekannte haben in Dresden Sitze in einer Straßenbahn mit Nadeln gespickt. Eine 25-jährige Frau verletzte sich, als sie sich am Montagabend auf einen der präparierten Plätze setzte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Im Sitzkissen steckten mindestens fünf Nähnadeln.