Düsseldorf (AFP) Zur Aufklärung rechtsextremistischer Hintergründe im Mordfall Lübcke hat die Grünen-Innenpolitikerin Irene Mihalic die Einrichtung einer eigenen Arbeitsgruppe gefordert. "Es ist erforderlich, dass Innenminister Seehofer im Fall Lübcke eine Task Force in seinem Ministerium einrichtet", sagte die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). Diese müsse auch mit Expertise von außen untersuchen, ob die Tat Bezüge zu rechtsextremen Strukturen und zum NSU aufweise.