Wien (AFP) Die weltweite Kokain-Produktion hat 2017 laut einem UN-Bericht mit fast 2000 Tonnen einen historischen Höchstwert erreicht. In dem Jahr seien weltweit 1976 Tonnen der Droge hergestellt worden, heißt es in dem am Mittwoch vorgelegten Jahresbericht des UN-Büros für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC). Das sei ein Anstieg um 25 Prozent im Vergleich zu 2016.