Karlsruhe (AFP) Die Bundesanwaltschaft hat zwei weitere Festnahmen im Zusammenhang mit dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke bestätigt. Weitere Angaben wollte eine Sprecherin der Behörde in Karlsruhe am Donnerstag zunächst nicht machen. Sie kündigte aber eine Erklärung zu den Ermittlungen im Verlauf des Tages an.