Osaka (dpa) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China und die Kriegsgefahr in der Golfregion werden die Hauptthemen des G20-Gipfels sein, der heute im japanischen Osaka beginnt. Neben gemeinsamen Beratungen der Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Wirtschaftsmächte wird es auch viele Einzelgespräche geben. So trifft US-Präsident Donald Trump heute Kanzlerin Angela Merkel und den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Für den Erfolg des Treffens wird entscheidend sein, ob man sich bei den Streitthemen Klimaschutz und Freihandel auf gemeinsame Formulierungen einigen kann.