Frankfurt/Main (AFP) Die Polizei hat den deutschlandweit größten Drogen-Onlinehandel zerschlagen. Die Plattform "Chemical Revolution" sei bei umfangreichen "operativen Maßnahmen" zwischen Mitte Februar und Ende Mai abgeschaltet worden, teilten die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und das Bundeskriminalamt (BKA) am Freitag mit. Elf mutmaßlich Verantwortliche der Plattform seien festgenommen worden. Der Server wurde demnach durch BKA-Beamte und die französische Kriminalpolizei sichergestellt.