Rom (AFP) Facebook muss in Italien wegen der Missachtung von Persönlichkeitsrechten seiner Nutzer eine Strafe von einer Million Euro zahlen. Das teilte die Datenschutzbehörde am Freitag in Rom mit. Durch eine Verkettung von Facebook-Logins mit psychologischen Tests zur Erstellung von Persönlichkeitsprofilen flossen nach den Feststellungen der Behörde die Daten von 214.077 italienischen Nutzern des Netzwerks ab, ohne dass diese sich damit einverstanden erklärt hätten.