Neckarsulm (AFP) Die Supermarktkette Kaufland ruft Rinderhackfleisch zurück. Grund sei eine mögliche Verunreinigung "mit kleinen Fremdkörpern", teilte das Unternehmen am Freitag mit. Konkret könnten demnach rote Plastikteile in 300-, 500- und 1000-Gramm-Packungen mit Hackfleisch der Marke K-Purland mit dem Verbrauchsdatum 1. Juli sein. Produziert wurde es von der Firma Kaufland Fleischwaren Möckmühl.