Istanbul (AFP) Ein türkisches Gericht hat erneut die Freilassung des unter Spionagevorwürfen inhaftierten US-Konsulatsmitarbeiters Metin Topuz abgelehnt. Die Richter in Istanbul folgten dem Antrag des Staatsanwalts und lehnten eine Freilassung wegen "Fluchtgefahr" ab, wie ein AFP-Reporter am Freitag berichtete. Bereits bei den Anhörungen im März und Mai hatte das Gericht dagegen entschieden. Die nächste Verhandlung wurde für den 18. September angesetzt.