Moskau (AFP) Das russische Parlament hat wirtschaftliche Sanktionen gegen Georgien gefordert. Die Abgeordneten im russischen Unterhaus sprachen sich am Dienstag dafür aus, die Einfuhr von Wein und Mineralwasser aus Georgien zu verbieten und Geldtransfers von Russland in das Nachbarland einzuschränken. Als Grund nannten sie "anhaltende anti-russische Provokationen".