Jakarta (AFP) Zum zweiten Mal binnen weniger Tage hat ein schweres Erdbeben die Molukken-Inseln im Osten Indonesiens erschüttert. Inselbewohner seien in Panik aus ihren Häusern geflüchtet, doch gab es ersten Berichten zufolge keine größeren Schäden, sagte ein Vertreter des Katastrophenschutzes am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Die Behörden gaben keine Tsunami-Warnung heraus.