Teheran (AFP) Die iranischen Revolutionsgarden haben einen britischen Tanker in der Straße von Hormus festgesetzt. Der Tanker "Stena Impero" habe gegen "internationale maritime Regeln" verstoßen, hieß es am Freitagabend auf der offiziellen Website der Revolutionsgarden. Daher sei das Schiff beschlagnahmt worden. Es sei auf Ersuchen der Hafen- und Schifffahrtsorganisation von Hormosgan festgesetzt worden.