Tokio (dpa) - Japan streicht Südkorea von der Liste jener Länder, die Vorzugsbehandlungen bei Handelsgeschäften genießen. Das entschied die Regierung in Tokio am Freitag, wie der Fernsehsender NHK berichtete.