Nürnberg (AFP) Ein Metallsammler hat sich in Nürnberg bei der Explosion einer von ihm gefundenen Granate aus dem Zweiten Weltkrieg schwer verletzt. Der 35-Jährige habe die in einem Waldstück gefundene Sprenggranate mit in seine Wohnung genommen und gereinigt, teilte das Bayerische Landeskriminalamt am Freitag mit. Dabei sei diese explodiert, der Mechatroniker habe erhebliche Verletzungen an beiden Händen erlitten.