Hongkong (dpa) - Die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong steht am Wochenende vor einer neuen Protestwelle. Demonstranten planen von Freitag bis Sonntag unter anderem im Flughafen der Finanzmetropole Proteste gegen die Regierung. Wie die Hongkonger Zeitung «South China Morning Post» berichtet, wurden die Sicherheitsvorkehrungen erhöht. Der Flughafenbetreiber gab eine Warnung an Reisende aus, genügend Zeit einzuplanen. Für Samstag und Sonntag sind auch neue Protestmärsche im Zentrum Hongkongs geplant. Am vergangenen Wochenende kam es zu Ausschreitungen und Chaos auf den Straßen.