Berlin (AFP) Berlins rot-rot-grüne Koalition will sich im Bundesrat für regelmäßige Steuerprüfungen bei Menschen mit hohem Einkommen einsetzen. Die Fraktionen wollen nach eigenen Angaben vom Donnerstag mit einer Gesetzesänderung erreichen, dass sich sogenannte Steuerpflichtige mit bedeutenden Einkünften mindestens alle drei Jahre einer Prüfung unterziehen müssen. Verfassungsrechtliche Bedenken bestünden nach einem Gutachten des wissenschaftlichen Diensts des Bundestags nicht.