Osnabrück (AFP) Angesichts der sinkenden Zahl von Sozialwohnungen und steigender Mieten warnt der Sozialverband VdK Deutschland vor wachsender Wohnungslosigkeit. VdK-Präsidentin Verena Bentele sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe), Menschen mit wenig Geld müssten davor geschützt werden, von hohen Mieten in die Wohnungslosigkeit getrieben zu werden. "In der Grundsicherung müssen die Kosten der Unterkunft an die realen Wohnungsmarktverhältnisse angepasst werden."