Dresden (AFP) Die Themen Umweltschutz, Flüchtlinge und Bildung sind den Sachsen am wichtigsten bei der Landtagswahl in knapp zwei Wochen. Das geht aus einer am Dienstag in Dresden veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks Sachsen hervor. Demnach sieht jeder Vierte die Themen Umweltschutz und Flüchtlinge als wahlentscheidend an, für jeden Fünften hat die Bildung Priorität.