Athen (AFP) Inmitten von Sorgen vor einem erneuten Anstieg der Flüchtlingszahlen aus der Türkei hat die griechische Regierung angekündigt, die Bearbeitung der Asylanträge zu beschleunigen. Griechenland werde seine Asylpolitik ändern und die administrativen Prozeduren vereinfachen, um die Entscheidungen zu beschleunigen, sagte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis der französischen Zeitung "Le Figaro" am Donnerstag.