Peking (AFP) In China sorgt sich die Führung kurz vor dem 70. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik um den stark gestiegenen Preis für Schweinefleisch. Die mächtige Entwicklungs-und Reformkommission erklärte am Mittwoch, sie sei zuversichtlich, den Preis stabil halten zu können. Derzeit werde erwogen, auf die Tiefkühl-Reserven zurückzugreifen, sagte Kommissionsvertreter Peng Shaozhong in Peking. Damit sei die Versorgung während des Feiertags am 1. Oktober und des Neujahrsfestes im Januar "garantiert".