Berlin (AFP) Im Zusammenhang mit dem umstrittenen Umbau der katholischen Hedwigskathedrale in Berlin ist einem Bericht zufolge ein Baustopp verhängt worden. Das zuständige Bezirksamt habe bereits am 13. September "ungenehmigte beziehungsweise denkmalrechtlich nicht abgestimmte Abbrucharbeiten" in der Kirche untersagt, berichtete der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Mittwoch. Vorausgegangen war demnach eine Anzeige der Initiative Freunde der Hedwigskathedrale, die vehement gegen die Pläne des Erzbistums ist.