Paris (AFP) Auf der Thalys-Schnellzugverbindung von Paris Richtung Amsterdam ist am Montag eine Frau von einem Zug erfasst worden und zu Tode gekommen. Wie die französische Bahngesellschaft SNCF mitteilte, ereignete sich das Unglück bei Hattencourt. Der Rettungsdienst ging nach den ersten Erkenntnissen am Unglücksort von einem Suizid der Frau aus. Der Zugführer erlitt einen Schock und konnte nicht weiterfahren.