Karlsruhe (AFP) Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Hartz-IV-Sanktionen als "sehr weise" und "sehr ausgewogen" bezeichnet. Es biete auch eine "Riesenchance", den gesellschaftlichen Konflikt um die Arbeitsmarktreformen zu befrieden, sagte Heil am Dienstag nach der Urteilsverkündung in Karlsruhe. Es bestehe nun Rechtssicherheit. Der Gesetzgeber habe den Auftrag, die Grundsicherung weiter zu entwickeln.