München (AFP) Der durch Fernsehsendungen und Bücher bekannte Koch Roland Trettl fühlt sich in seiner eigenen Küche von seiner als Yogalehrerin arbeitenden Frau gegängelt. "Mit ein Grund, warum ich nicht so gern koche, ist, dass meine Frau immer noch neben mir steht und sagt: Schau, Schatz, mach es doch so", sagte Trettl der Illustrierten "Bunte Gesundheit" laut Vorabmeldung vom Dienstag.