Berlin (AFP) Die Bundeswehr bereitet sich einem Medienbericht zufolge auf einen neuen Einsatz in Afrika vor. Wie der "Spiegel" am Freitag berichtete, bat die französische Regierung Deutschland um eine Beteiligung an der neuen Ausbildungsmission "Tacouba" ("Säbel") in Mali. Auch ein umstrittener Einsatz in Asien ist demnach im Gespräch. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte jedoch, es gebe "keine konkreten Planungen" zu neuen Bundeswehreinsätzen.