Münster (AFP) Die Kombination "HH 1933" in einem Autonummernschild ist aufgrund von unvermeidlichen Assoziationen mit dem Nationalsozialismus auch im Land Nordrhein-Westfalen sittenwidrig und daher nicht zulässig. Das entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster nach Angaben vom Freitag abschließend in einem Rechtsstreit zwischen einem Autobesitzer und dem Kreis Viersen um ein von diesem beantragtes Wunschkennzeichen. (Az. 8 B 629/19)