Los Angeles (dpa) - Heidi Klum hat sich gegen Kritik gewehrt, dass sie Jurorin der Castingshow «Queen of Drags» ist. «Weil ich hetero bin, weiß bin und eine Frau bin. Das ist total gemein», sagte Klum in der bei ProSieben ausgestrahlten Sendung. Sie selbst sei offen für alle Menschen. «Aber einige sind so intolerant, das verstehe ich nicht.» Im Vorfeld hatte sich ein Teil der schwulen Community an der «Germany's Next Topmodel»-Moderatorin gestört. Sie habe keinen Kontakt zur Drag-Szene, hieß es etwa in einer Petition.