Celle (AFP) Auch bei Jugendlichen müssen Krankenkassen eine dauerhafte Haarentfernung per Laser an den Beinen nicht bezahlen. Das entschied das Landessozialgericht der Länder Niedersachsen und Bremen in Celle in einem am Montag veröffentlichen Beschluss. Es wies damit die Klage von zwei Geschwistern aus Niedersachsen ab, die nach eigenen Angaben an ausgeprägtem Haarwuchs leiden. (Az. L 4 KR 457/16)