Berlin (AFP) Die CDU will sich auf ihrem Bundesparteitag für die Verbannung von Kopftüchern aus Kindergärten und Grundschulen einsetzen. "Das Tragen des Kopftuchs macht aus den kleinen Kindern schon erkennbar Außenseiter, etwa auf dem Spielplatz oder auf dem Schulhof." Dies solle verhindert werden, heißt es im Antragsbuch für das am Freitag in Leipzig beginnende Delegiertentreffen, das dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) vorliegt.