Beirut (AFP) In einer nordsyrischen Grenzstadt sind bei der Explosion einer Autobombe nach Angaben von Aktivisten neun Menschen getötet worden. Unter den Toten in der Stadt Tal Abjad an der türkischen Grenze seien vier Zivilisten, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in Großbritannien am Samstag mit. Auch zwei Kinder seien bei der Explosion gestorben. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag.