Rabat (AFP) Bei einem Busunglück in Marokko sind 17 Menschen ums Leben gekommen und 36 weitere verletzt worden. Wie die Behörden am Montag mitteilten, ereignete sich der Unfall am Vortag in der Nähe der Stadt Taza. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Eine Ermittlung zur Unglücksursache wurde eingeleitet.