Brüssel (AFP) In den Verhandlungen zur nächsten mehrjährigen Finanzplanung der EU hat die finnische Ratspräsidentschaft neue Zahlen vorgelegt. Einem Vorschlag der Finnen zufolge, der der Nachrichtenagentur AFP am Montag vorlag, soll sich das gemeinschaftliche Budget der EU-Länder von 2021 bis 2027 auf jährlich 1,07 Prozent der Wirtschaftsleistung belaufen.