Berlin (AFP) Die EU-Kommission will einem Zeitungsbericht zufolge bis März 2020 ein erstes europäisches Klimagesetz vorlegen, in dem die Klimaneutralität Europas ab 2050 verbindlich festgeschrieben werden soll. Europäische Regionen, die von diesen Klimaschutz-Strategie besonders betroffen sind, sollen mit einem zweistelligen Milliardenbetrag beim Strukturwandel unterstützt werden, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe am Montag unter Berufung auf ein Dokument zum geplanten "Europäischen Green Deal" berichteten. Dieser soll am Mittwoch in Brüssel vorgestellt werden.