Berlin (AFP) Die beiden im Berliner Zoo geborenen Pandababys heißen Meng Xiang und Meng Yuan - zu Deutsch "Ersehnter Traum" und "Erfüllter Traum". Bei den Zwillingen handelt es sich um zwei Männchen, wie der Tierpark anlässlich der feierlichen Zeremonie zur Namensverkündung am Montag mitteilte. Diese fand nach chinesischer Tradition am hundertsten Lebenstag statt. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Chinas Botschafter Wu Ken nahmen teil.