Mexiko-Stadt (AFP) Bei einer Kollision zweier Kreuzfahrtschiffe im Hafen einer mexikanischen Karibikinsel sind sechs Menschen verletzt worden. Die "Carnival Glory" sei beim Anlegen im Hafen von Cozumel gegen die dort bereits vor Anker gegangene "Carnival Legend" gestoßen, teilte die Betreibergesellschaft beider Schiffe, Carnival, am Freitag (Ortszeit) mit. Das medizinische Personal auf der "Carnival Glory" habe sechs Gäste mit "kleineren Verletzungen" behandelt.