Dhaka - Alle sechs Mitglieder einer Familie seien in den Flammen gestorben, teilten die Rettungskräfte mit. Mindestens zehn Menschen erlitten schwere Verletzungen. Nach Angaben der Feuerwehr brach das Feuer am frühen Morgen in einem Lagerhaus aus, in dem leicht entzündliche Substanzen gelagert waren. Der Brand überraschte viele der Slumbewohner im Schlaf. Die Feuerwehr bekam die Flammen erst nach mehreren Stunden unter Kontrolle.

Bei einem Feuer in einem elfstöckigen Hochhaus in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka waren in der vergangenen Woche drei Menschen getötet und 50 verletzt worden. (tso/dpa)

mehr Nachrichten »