In der heutigen Sendung hören Sie den aktuellen Wahlkommentar von Robert Leicht. Anschließend redet Herbert Buscher, Leiter der Abteilung Arbeitsmarkt beim Institut für Wirtschaftsforschung Halle, über die Reformen am Arbeitsmarkt. Dr. Mark Benecke, Kriminalbiologe und deutsches Mitglied des Komitees zur Vergabe der Spaßnobelpreise, schildert im „Kulturtalk“ seine Eindrücke vom Wahlkampf. Es folgt eine Reportage über die Wahlhelfer der PARTEI in Berlin-Neukölln. Wie aufmerksam die Bundestagswahl im Ausland beachtet wird, beantwortet José Comas, Berlin-Korrespondent der spanischen Zeitung El Pais . Schließlich beleidigt Harald Martenstein die Ostdeutschen kollektiv.

Bis zum Mittwoch, dem 7. September, können Sie hier täglich gegen 16 Uhr das aktuelle ZEIT Audio-Magazin hören.

Audio Holen Sie sich hier die halbstündige Sendung als RSS-Feed

Audio Hören Sie die halbstündige Sendung als Stream