Kürzlich besuchte Barbara Broccoli ein Londoner Theater und sah das Shakespearestück Was Ihr wollt . Sie war begeistert von der schauspielerischen Leistung der Hauptdarstellerin: Sienna Miller. Broccoli, verantwortlich für die Besetzungsliste aller 007-Filme, suchte fieberhaft nach einem neuen Bond-Girl. Hat sie es mit Miller gefunden?

Sicher ist sie zwar noch nicht, die weibliche Hauptrolle, aber zumindest ist seit dem heutigen Freitag bekannt wer den Top-Spion in Casino Royale gibt. Einen Tag vor der offiziellen Bekanntgabe durch die Bond-Produzenten verplapperten sich die Eltern des britischen Schauspielers Daniel Craig. „Er wird der Gestalt eine sehr interessante Note verleihen, es wird sein Leben verändern“, strotzt Carol Craig vor Mutterstolz. Ihr Mann Tim erklärte den Reportern in ihrer Heimatstadt Liverpool: „Ich bin hoch erfreut. Ich hatte nie Zweifel. Er ist mein bester Freund.“ Der 37-jährige Daniel Craig erhält also die Ehre, als Geheimagent ihrer Majestät in die Fußstapfen von Pierce Brosnan, Sean Connery, Roger Moore und Co zu treten. Doch wer ist der smarte und markante Typ, der als erster blonder und jüngster Darsteller in die Bond-Geschichte eingehen wird? Bekannter als seine beruflichen Leistungen (Nebenrollen in Tomb Raider und Road to Perdition ) dürften die in seinem Privatleben sein. Und das war mit Sicherheit ein entscheidender Grund für die Wahl von Barbara Broccoli.

 So war Craig mit dem Top-Model Kate Moss liiert, die momentan wegen ihrer Kokainsucht in der öffentlichen Kritik steht. Vor vier Jahren verliebte er sich in die deutsche Schauspielerin Heike Makatsch, die für ihn extra nach London zog. In diesem Fall jedoch viel interessanter: Zuletzt kursierten die Gerüchte, Daniel Craig habe eine Liaison oder zumindest intime Begegnung mit Sienna Miller. Sie war zu dem Zeitpunkt gerade wieder mit ihrem Ex-Freund Jude Law zusammen, doch die Verlobung wurde nun endgültig aufgehoben. Anfang des Jahres betrog Jude Law Freundin Sienna mit seinem Kindermädchen. Jetzt rächte sie sich mit ihrem Seitensprung mit Daniel Craig. Geschickter Zug von Sienna Miller, wenn man ihr karrieretechnische Berechnung unterstellt. Denn da Jude Law nun einen heftigen Karriereknick als Fremdgänger zu verbüßen hat, liegt Miller mit dem aufstrebender Craig, der gerade mit Nicole Kidman in den USA dreht, auf der sicheren Seite. Und profitiert selbst davon, da eine Rolle als Bond-Girl bisher ebenfalls als Garant für folgende Rollenangebote gilt.

Ja, Barbara Broccoli hätte sicherlich auch den dunkelhaarigen Clive Owen ( Sin City ) oder den wilden Hugh Jackman ( X-Men ) unter Vertrag nehmen können. Auch Superspion Pierce Brosnan beteuerte bis zuletzt, auf Anfrage gern wieder die Rolle des 007 übernehmen zu wollen. Aber für Broccoli kommt die kostenlose Klatschwerbung um Craig und Miller für Casino Royal wie gerufen. Etwas peinlich war es nämlich schon, dass es diesmal so lange dauerte mit der Besetzung. Sogar den Drehstart von Januar 2006 musste die Produktionsfirma Sony Pictures um vier Wochen nach hinten verschieben, weil auch noch Ewan McGregor ins Gespräch kam. Den favorisierten übrigens die Alt-Spione Roger Moore und Sean, doch McGregor entsprach nicht dem Bond-Mindestmaß von 1,80m. Daniel Craig ist nun mit seinen 183 Zentimetern genau passend und kassiert dafür geschätzte 15 Millionen Euro Gage. Und auch sein Lebensmotto hört sich schon verdächtig Bond-like an und passt zum 21. James Bond: "I go through life thinking it's all going to end tomorrow.”

Auch, wenn die Wahl des Bond-Girls nun noch Spekulation ist: Casino Royale wird im November 2006 für Furore sorgen. Nicht zuletzt, weil es das erste Buch vom Erfolgsautor Ian Fleming ist, das er über seinen Lieblingshelden geschrieben hat. Als eigentlicher erster Bond-Film wird Casino Royal nun das Leben des jungen Bonds und die Anfänge seiner Sopinage-Karriere aufzeichnen. Aber auch während die Dreharbeiten laufen, ist für weiteren Tratsch gesorgt: Denn das Filmstudio Warner hat sich die Rechte an den Abenteuer von Fleming selbst gesichert. Der britische Journalist arbeitete selbst als Geheimagent und stellte einen Frauenhelden dar. Auch spannend. Für diese Rolle können sich ja nun die Herren Owen, Jackmann und McGregor bewerben.