Hier TitelRedet man in Europa von New York, dann ist meist von Manhattan die Rede. Das Stadtzentrum von New York City auf der spitzen Felszunge zwischen Hudson und East River stiehlt den anderen vier Stadtbezirken (Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island) eindeutig die Schau. Wo einst die indianischen Ureinwohner lebten und sich 1624 die ersten 30 niederländischen Familien ansiedelten

AbseitsSonntag morgen in der Upper West Side. Verschlafen und etwas verträumt liegt das Viertel da. Hier, in der Nähe der Columbia University, ist das "wahre" New York - wenn man das von einer einzigen Ecke dieses Molochs überhaupt behaupten darf. Aber geht man hier zum Frühstück oder zum Lunch in eines der vielen Cafés oder Diners trifft man nicht auf europäische oder asiatische Touristen, sondern schlichtweg auf den New Yorker Bürger. So erlebt man Plaudereien über Nachbarn und Nachrichten, während der Bagle mit Cream Cheese schon längst serviert ist oder beiläufig ein "So wie immer, Jack?" den Tresen überspringt. Was man bisher also nur in einigen Filmen und Serien vermutet hätte, gibt es wirklich. Natürlich abseits von Starbucks, Fifth Avenue und Wall Street.

Hier TitelHier Bu

Hier TitelHier Bu

Hier TitelHier Bu

Hier TitelHier Bu