Dieter BaumannDieter Baumann tritt am 11.08.2000 beim Golden League-Leichtathletik-Meeting in Zürich im 5000 m-Lauf an. Baumann muss doch noch um seine vierte Olympia-Teilnahme bangen. Das Arbitration Panel des Internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF) wird den Fall des unter Dopingverdacht stehenden 5 000-m-Läufers noch vor den Olympischen Spielen in Sydney behandeln. «Dies ist im Interesse aller Parteien so vorgesehen», bestätigte IAAF-Generalsekretär Istvan Gyulai am Montag (21.08.2000) in Monte Carlo der dpa. Spätestens am 14./15. September soll das Schiedsgericht eine Entscheidung treffen, ob der Goldmedaillengewinner von 1992 für zwei Jahre gesperrt oder freigesprochen wird.

Ekaterini ThanouGreek Ekaterini Thanou celebrates after winning women's 100m final at the European Athletics Championships in Munich, 07 August 2002.

Kostas KenterisDer Grieche Kostas Kenteris gewinnt bei der Leichtathletik WM in Edmonton (Kanada) am 09.08.2001 das Finale über 200 Meter (Archivfoto). Die beiden des Dopings verdächtigen griechischen Sprintstars Kenteris und Ekatarini Thanou (100 Meter Europameisterin) sind aus dem griechischen Olympia-Team ausgeschlossen worden. Das teilte das Nationale Olympische Komitee in Athen mit. Kenteris und Thanou hatten am Donnerstag (12.08.2004) eine Doping-Probe unter mysteriösen Umständen versäumt.

Tom SimpsonDas Archivbild vom Juli 1967 zeigt den britischen Radrennfahrer Tom Simpson während der Tour de France. Am Freitag, dem 13. Juli 1967, spielte sich drei Kilometer vor dem Gipfel des Mont Ventoux, wo es längst keine Vegetation, nur noch Geröll gibt, das wahrscheinlich größte Drama der Tour de France ab. Bei 41 Grad Celsius starb Tom Simpson an Herzversagen. Die tödliche Mischung von Amphetaminen und Alkohol kreiste in seiner Blutbahn. Auf der zwölften Etappe der 87. Tour de France geht es am Donnerstag (13.07.2000) erstmals seit Jahren wieder auf den 1 909 m hohen Mont Ventoux. dpa (nur s/w; zu dpa 0282 am 12.07.2000)

Floyd LandisARCHIV - Der amerikanischen Gesamtsieger Floyd Landis (Phonak Hearing Systems team) bei der Siegerehrung der Tour de France in Paris (Archivbild vom 23.07.2006). Der am Vortag vom Radsport-Weltverband UCI gemeldete Dopingfall bei der Tour de France betrifft den amerikanischen Gesamtsieger Floyd Landis. Wie die Nachrichtenagentur SI meldete, gab das Schweizer Phonak-Team am Donnerstag bekannt, dass es über die positive Dopingprobe Landis informiert worden sei. Die Probe des Amerikaners nach der 17. Tour-Etappe habe einen zu hohen Testosteron/Epitesteroston-Wert aufgewiesen. Die 17. Etappe war jene, die Landis nach einer Solofahrt als Sieger in Morzine beendet hatte.

Marco PantaniA handout photo showing the placard posted up by Cesenatico' s Municipality on Wednesday, 18 February 2004 on the walls on the streets of the Romagna' s Riviera town where Marco Pantani was born in 1970, to coincide with the funeral ceremony of late Italian cyclist who was found dead late 14 February in a room of the "Le Rose" residence hotel in Rimini. The placard reads "Cesenatico forever with his champion". Thousands of fans and sport personalities paid their final respects Wednesday to Italian star cyclist Marco Pantani. Several thousand fans gathered outside under a grey sky to follow the ceremony from a public address system.